Allgemeine Geschäftsbedingungen

Art. 1 Geltungsbereich

Die Lieferungen und Leistungen von uns – „kinderschätze J. Reichelt“ (im weiteren Text kinderschätze genannt) – erfolgen ausschliesslich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, diese jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen entgegenstehende oder davon abweichende Bedingungen anerkennen wir nur, falls wir diesen ausdrücklich in schriftlicher Form zugestimmt haben.

Art. 2 Vertragsschluss, Bestellungen

Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Angebot durch unsere Auftragsbestätigung per Mail annehmen. Sämtliche Warenangaben, Preise, Abbildungen, Spezifikationen usw. erfolgen ohne Gewähr.

Art. 3 Preisangaben

Die Preisangaben unserer Waren verstehen sich in CHF (Schweizer Franken). Wir sind aufgrund unserer Umsatzhöhe nicht mehrwertsteuerpflichtig. Mit dem Übermitteln seines Auftrages erklärt sich der Kunde mit unseren Preisen im Bestellzeitpunkt einverstanden.

Art. 4 Zahlungsarten

Neukunden werden nur gegen Vorauskasse beliefert.

a) Vorauskasse

Der Kunde erhält mit der automatischen Auftragsbestätigung die Zahlungsinformationen für die Vorauszahlung. Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufpreis innerhalb von 5 Arbeitstagen auf das angegebene Konto von kinderschätze zu überweisen. Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang. Wird die Zahlung nicht innert Frist ausgeführt, wird die Bestellung annulliert und die Artikel werden wieder zum Verkauf angeboten.

b) Vorauszahlung via PayPal

PayPal ist ein international bekannter Treuhand-Service, der es Verkäufern und Käufern ermöglicht, die Zahlung untereinander abzuwickeln. PayPal wickelt die Zahlung ab und leitet sie entsprechend an kinderschätze weiter. Wenn im Bestellvorgang die Zahlungsart PayPal ausgewählt wird, wird der Kunde auf eine sichere Seite von PayPal geleitet, wo er nun die Zahlung durchführen kann. Dazu wird ein PayPal-Konto benötigt, welches gleich im Bestellprozess ganz einfach und schnell eröffnet werden kann.

c) Rechnung

Diese Zahlungsart gilt nur für den Versand innerhalb der Schweiz und nach Fürstentum Liechtenstein. Der Kunde erhält die Rechnung mit der Lieferung an die bei der Bestellung angegebene Adresse zugestellt. Die Rechnung ist innerhalb 20 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen. Bei Zahlungsverzug wird ein Verzugszins von 8% pro Jahr, plus eine Gebühr von CHF 6.00 pro Mahnung in Rechnung gestellt. Wir behalten uns das Recht vor, nach erfolgter Bestellung die Zahlungsart „Rechnung“ auf „Vorauskasse“ zu ändern.

Art. 5 Versand

a) Bedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Wir liefern innerhalb der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, nach Deutschland und Österreich. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauskasse. Die Artikel werden so schnell wie möglich, normalerweise innerhalb von zwei bis fünf Arbeitstagen, versendet. Bei Vorauszahlung gilt diese Lieferfrist ab Zahlungseingang. Bei grösseren Lieferverzögerungen wird der Kunde informiert. kinderschätze ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keine Mehrkosten an. Es können keine Schadenersatzforderungen wegen verspäteter Lieferung oder Nichtlieferung geltend gemacht werden. Angaben über Lieferfristen sind Richtwerte und somit unverbindlich.

b) Kosten

Die Versandkosten betragen für Lieferungen innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein pauschal CHF 7.90 (B-Post) und 9.90 (A-Post). Zusatzleistungen wie Express. Einschreiben usw. werden nach Aufwand und nach Absprache mit dem Kunden verrechnet. Das Porto für die Lieferung ins Ausland erfolgt ebenfalls nach effektivem Aufwand. Dazu kommen die ausländische MwSt. und Zollkosten.

c) Annahmeverzug des Käufers

kinderschätze hat im Falle des Annahmeverzugs seitens des Kunden folgende Wahlmöglichkeiten:
I) die Ware auf Kosten des Kunden zurückzunehmen und die Ware nochmals auf Kosten des Kunden zu liefern (Zweitlieferung nach Bezahlung der zusätzlichen Kosten),
II) vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Vertragsrücktritts seitens kinderschätze wegen Annahmeverzug des Kunden ist kinderschätze berechtigt, sämtliche Kosten im Zusammenhang mit der Bestellung, der Lieferung und dergleichen dem Kunden in Rechnung zu stellen. Weiterer Schadenersatz bleibt vorbehalten.

Art. 6 Garantie

Etwaige Mängel der verkauften Ware müssen spätestens innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt und spezifiziert werden. Anerkannte Mängel werden kostenlos ausgebessert oder es erfolgt eine kostenlose Ersatzlieferung. Kinderschätze kann nach eigenem Ermessen auch den Kaufpreis zurückerstatten. Weitere Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz jeder Art, sind ausgeschlossen. Geringfügige optische und technische Abweichungen von zugrunde gelegten Mustern, Beschreibungen, Katalog- oder Internetdarstellungen oder früheren Lieferungen ermöglichen keinen Anspruch auf Ersatzlieferung. Grundsätzlich gelten die Garantiebestimmungen der Hersteller.

Art. 7 Rückgaberecht

Bestellte Artikel können innerhalb 10 Tagen nach Erhalt zurückgesendet werden. Die Ware muss unbenutzt, sauber, vollständig und unbeschädigt in der Originalverpackung auf Kosten und Risiko des Kunden zurückgesendet werden. Auf Spezialanfertigungen oder Sonderbestellungen (z.B. Kindergartentaschen oder Namenpuzzles) können wir kein Rückgaberecht gewähren.

Wurde die Ware beim Versand beschädigt, teilen Sie uns dies innert 48 Stunden per E-Mail an shop@kinderschaetze.ch mit.

Rücksendeadresse: kinderschätze J. Reichelt, Bergstrasse 33, 8105 Regensdorf

Art. 8 Eigentumsvorbehalt

Die bestellten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von kinderschätze.

Art. 9 Haftungsausschluss

Für allfällige Schäden haftet kinderschätze nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens kinderschätze. Beim Einsatz von Hilfspersonen haftet kinderschätze ausschliesslich für Vorsatz. Für unmittelbar und mittelbar durch einen Mangel der Waren verursachte Schäden haftet kinderschätze nur bei vorsätzlichem Handeln. Die Nutzung der von kinderschätze gelieferten Waren erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko des Kunden. Die Haftung für indirekte oder Folgeschäden wie entgangener Gewinn, Ansprüche Dritter und dergleichen sowie für Mangelfolgeschäden wird im Rahmen des gesetzlich Möglichen wegbedungen.

Art. 10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Rechtsbeziehungen, insbesondere der vorliegende Vertrag, zwischen kinderschätze und seinen Kunden unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist 8105 Regensdorf, Schweiz.

 

kinderschätze J. Reichelt, Bergstrasse 33, 8105 Regensdorf, Stand Dez. 2015
www.kinderschaetze.ch